Der essbare Garten

Der essbare Garten

Von Sabine Reber, Markus Kobelt, Stöh Grünig

0 Bewertungen

Humorvoll geschrieben, liebevoll gestaltet
Unser Klima wird immer unberechenbarer. Was bedeutet das für unser Gemüse und unsere Kräuter? Welche neuen Sorten und Pflanzen gedeihen im Bio-Garten und auf dem nachhaltigen Stadtbalkon – auch ohne Chemie? Welche alten Klassiker bewähren sich noch immer? Welche Sorten sind die geschmackvollsten und vitaminreichsten und zugleich pflegeleicht? Und wie werden überhaupt neue Pflanzen gezüchtet? Die Gartenexpertin Sabine Reber und der Pflanzenzüchter Markus Kobelt geben Einblick in die spannende Welt der neuen Gartenpflanzen und zeigen, wie man erfolgreich gärtnert und Gesundes erntet.

Abo-Preis CHF 31.–CHF 39.–
Sofort lieferbar
226 Seiten, Hardcover, 1. Auflage Edition 2024, ISBN 978-3-906869-42-1

Auf in die Zukunft

Gärtnern in neuen Zeiten

Der essbare Garten – gestern, heute und morgen
Die veränderte Gärtnerin
Der veränderte Gemüsegarten
Exkurs: Warum und wie wir neue Pflanzen züchten
Exkurs: Gemüsezüchtung am Beispiel der Tomate «Happy Black»


Die unvollendete Kartoffel

Wie die Kartoffeln die Welt verändert haben
Exkurs: Resistente Kartoffelsorten für den Hausgarten züchten
Neue Erdfrüchte braucht das Land
Die süssesten aller Süsskartoffeln
Exkurs: Neue Sorten für unser Klima züchten
Einjährige und vielseitige Erdfrüchte wie Taro
Yacon: die süssen Riesenknollen
Indianerkartoffeln für feuchte Standorte
Oca: das bunte Schattengemüse
Ewiges Gemüse: geboren, um zu bleiben
Superrobustes und nachhaltiges Gemüse
Rhabarber
Essbare Rhabarberblüten
Dankbare Spargeln
Ewig wächst der Baumkohl
Exkurs: Aus alt mach neu: Baumkohlzüchtung
Mehr, mehr, mehr Meerkohl!
Mehrjährige Salate
Exkurs: Ewige Proteinpflanzen für die Zukunft
Exkurs: Back to the roots: die Prunkbohne


Einjähriges grünes Gemüse und eine kleine Samenkunde

Mehr Unordnung, weniger Regeln und mehr Experimentierfreude
Schnelle Schattenspender säen
Wenn die Salate voreilig blühen
Hoch lebe das Beikraut!
Spinat und die Alternativen
Schnelles säen für Randzeiten und bei Klimaschäden


Die bunte Welt der Fruchtgemüse

Von Beeren und Fruchtgemüsen
Die richtige Tomatenkultur
Exkurs: Die Geschichte meiner Tomatenliebe – oder wie man dazu kommt, neue Tomatensorten zu züchten
Auberginen: robuste neue Eierfrüchte
Chili und Paprika: von brennend-scharf bis saftig-süss
Kürbisgewächse für das neue Klima
Zucchini, Kürbisse und Melonen richtig anbauen
Gurken – das selbstverständliche Fruchtgemüse


Kräuter und Gewürze: klimarobust und gutmütig

Für alles ist ein Kraut gewachsen
Die Kräuter aus den Klostergärten
Die schnellsten einjährigen Kräuter
Zweijährige Kräuter
Mehrjährige Kräuterstauden: die Allrounder
Mehrjährige Kräuterstauden: die Vielseitigen
Mehrjährige Zwiebeln, Schnittlauch und Ewiger Knoblauch
Mehrjährige Kräuterstauden: Schattiges und Regenfestes
Mehrjährige Kräuterstauden: Mediterranes für heisse Lagen
Anhang

Bisher wurden noch keine Bewertungen abgegeben
, um fortzufahren und eine Bewertung zu verfassen

Wir empfehlen auch

Aktion
Schweizer Naturküche
Mit Chrüteroski sammeln, kochen und geniessen
CHF 34.–CHF 68.–
Verfügbar als:
Die schönsten Insekten der Schweiz
Eine gefährdete Welt entdecken
Abo-Preis CHF 36.–CHF 45.–
Verfügbar als: