Die Selbstheilung aktivieren

Selbstheilung

Von Delia Schreiber

0 Bewertungen

Selbstheilung ist kein esoterischer Hokuspokus. Sondern möglich.
Ärztinnen und Ärzte werden in der Ausbildung darauf trainiert, Krankheiten zu erkennen und zu therapieren. Wir selbst können aber noch sehr viel zur Gesundung beitragen, indem wir unsere inneren Kräfte mobilisieren und unseren Körper so beim Heilungsprozess unterstützen. Denn unsere Zellen sind wahre Mini-Gesundheitsfabriken. Wie genau Sie Ihre Zellen für Ihre Gesundung aktivieren können, verrät Ihnen das Buch.

 

Abo-Preis CHF 28.–CHF 36.–
Sofort lieferbar
216 Seiten, Broschur, 5. Auflage Edition 2024, ISBN 978-3-03875-544-9

Vorwort

Einleitung

Teil 1: Theoretische Grundlagen der Selbstheilung

1 Sie haben es in sich

Heilung von zwei Seiten
Standard- oder Komplementärmedizin?
Heilung mit Herz und Hirn
Die Kunst, auf sich selbst aufzupassen
Eine Quelle der Selbstheilung: Ihr Denken

Darf ich vorstellen: Ihr innerer Arzt
Diagnose und Therapie von innen
Mein innerer Arzt ist nicht dein innerer Arzt
Innerer und äusserer Arzt – ein starkes Team
Ihre Bedürfnisse zählen
Auf die Kommunikation kommt es an

2 Den Boden bereiten für die Selbstheilung

Ich bin dann mal bei mir
Selbstheilungsimpulse auf den Radar bringen
Achtsamkeit – die bewusst geführte Aufmerksamkeit
Schreiben als Achtsamkeitstraining

Selbstbestimmt in der Krankheit
Ein Krebsmediziner mit Leukämie
Kompetente Patientinnen und Patienten mischen mit
Selbstwirksamkeitserwartung – ich schaffe das!

3 Was sagt die Wissenschaft?

Körper, Seele, Geist: die Unzertrennlichen
Die hohen Hürden wissenschaftlicher Forschung
Von der psychosomatischen Medizin zur Mind-Body-Medizin
Erkenntnisse der Hirnforschung
Salutogenese – die Entstehung von Gesundheit
Quantenphysik, Biochemie und mehr
Epigenetik – wir gestalten uns täglich neu
Sinn rettet Leben
Und was hilft nun erwiesenermassen?

Ein Wort zur Statistik – und zu Spontanheilungen
Keiner ist Durchschnitt
Was uns Spontanheilungen lehren

4 Was der Selbstheilung entgegensteht

Gesellschaftliche Einflüsse
Die gesundheitlichen Auswirkungen des Hochleistungssystems
Stress und der 6. Kondratieff
Nehmen Sie Stress gelassen, aber behalten Sie ihn im Auge!
Was tun bei chronischem Stress?
Hilfe holen
Sich selber auf den Weg machen
Vorsicht, gesundheitsschädigend: der innere Kritiker


Teil 2: Selbstheilungskräfte aktivieren in der Praxis

5 Die Kraft des Bewusstseins

Werden, wer man ist – aufhören zu sein, wer man sein sollte
Die Kunst des Wahrnehmens

Hallo Ich – schön, dich kennenzulernen!
Sie haben die Führung, Captain!
Die wohlwollende innere Beobachterin
Und wenn mir nicht gefällt, was ich wahrnehme?

Das Prinzip Vertrauen
Den roten Faden des Vertrauens finden
Placebo: Und es wirkt doch
Vertrauen ins Vertrauen – seit dem Altertum
Glauben Sie noch oder vertrauen Sie schon?
Die frühe Entstehung von Vertrauen
Sich begleiten lassen

6 Die Kraft des Unbewussten

Heilsame innere und äussere Bilder
Bilder und Gefühle
Aktive Imagination
Hilfreiche Trancezustände
Mit Kunst zum Ziel
Träume als Heilimpulse
Gute Entscheidungen treffen

7 Die Macht des Körpers

Vom Bauchwissen und anderen Verkörperungen
Die gesunden Anteile stärken
Wenn unsere Bäuche reden könnten
Embodiment – die Verleiblichung von Gefühlen und Gedanken

Sport und Bewegung
Den eigenen Weg in die Bewegung finden

Der Atem – eine ganz besondere Kraft
Der Atem und der Vagabund
Der Atem berührt unseren innersten Wesenskern
Mehr Vertrauen durch eine befreite Atmung
Selbst mit dem Atem arbeiten

Sinn und Sinnlichkeit

8 Die Kraft der Gefühle

Gefühle sind kein Luxus
Schwierige Gefühle und ungelebtes Potenzial
Das emotionale System pflegen
Die Gefühle wieder aus dem Körper holen

Beziehungen mit Heilkraft
Das Selbst in Beziehung erleben
Nähe hilft heilen
Bewusste Einstellung zu schlechten Beziehungen
Die Partnerschaft in der Krise Krankheit stärken
Nehmen ist Geben und Geben ist Nehmen

Dankbarkeit und Vergebungsbereitschaft sind heilsam
Groll niemals kultivieren
Lernen, dankbar zu sein

9 Was Ihnen sonst noch guttut

Das weite Reich der Komplementärmedizin
Sowohl-als-auch statt Entweder-oder
Zurückhaltende Schulmedizin
Vorsicht Falle!
Die Vielfalt der Methoden
Wer zahlt?

Kleine Exkursion ins Glück
Kulturelle Unterschiede
Glück durch Haben und Tun
Folge deinem Glücksgefühl
Das Glück, etwas zu bewirken
Glück durch Sein
Glück durch Hirnaktivität
Es ist Ihre Einzigartigkeit, die zählt
Freude, schöner Götterfunken

Anhang
Ausgewählte komplementärtherapeutische Methoden im Überblick
Freude-Aktivität-Flowchart – vom Unbehagen zu Freude und Aktivität
Weiterführende Literatur
Quellen

Bisher wurden noch keine Bewertungen abgegeben
, um fortzufahren und eine Bewertung zu verfassen

Wir empfehlen auch

Schweizer Naturapotheke
Sanft heilen mit bewährten Hausmitteln
Abo-Preis CHF 31.–CHF 39.–
Verfügbar als:
Long Covid
Hilfe für Betroffene und Angehörige
Abo-Preis CHF 31.–CHF 39.–
Verfügbar als:
Immunsystem – so stärke ich meinen Bodyguard
Die eigene Abwehr optimieren
Abo-Preis CHF 31.–CHF 39.–
Verfügbar als: